Philosophie / Die Idee

Wie glauben daran, dass in den regenerativen und nachwachsenden Rohstoffen die Zukunft unserer Energieversorgung liegt. Fossile Brennstoffe ebenso wie die Atomkraft werden mit ihren mannigfaltigen Problemen immer mehr an Bedeutung verlieren.

Unser sauberster und konstantester Energielieferant ist die Sonne, deren unerschöpfliches Energiepotential sich nicht nur über Solaranlagen nutzen lässt, sondern auch im heimischen Wald gespeichert ist.

Ein Holzpellets-Werk wandelt diese im Holz gespeicherte Sonnenenergie in für uns nutzbare Heizenergie um. Verwendet werden dabei nur Nebenprodukte der Sägewerksindustrie, die ansonsten z.B. zu Spanplatten verarbeitet würden. Kein Baum muss extra für die Heizpellets gefällt werden.

Jedes Holzpelletswerk ist Teil einer langen regionalen Wertschöpfungskette, schafft Arbeitsplätze und stärkt die Wirtschaftskraft der Standortregion.

Die Herstellung in mittelständischen Produktionsstrukturen sorgt für einen stabilen Markt mit funktionieren Wettbewerb und hoher Versorgungssicherheit.

Die verwendeten Ausgangsstoffe stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, denen pro Jahr nur maximal so viel Holz entnommen wird, wie im gleichen Zeitraum wieder nachwächst.

Ein Holzpellet kann bei seiner Verbrennung nicht mehr CO2 erzeugen, als sein Grundstoff Holz während seines Wachstums gespeichert hat und auch bei seiner natürlichen Verrottung wieder freigesetzt würde. Durch kurze Transportwege sowohl bei den Ausgangsstoffen als auch beim Transport der Pellets zum Kunden sorgen wir dafür, dass die CO2-Bilanz so günstig wie möglich ausfällt.

Leiten auch Sie jetzt Ihre ganz persönliche Energiewende ein! Stellen Sie um auf kostengünstige, nachwachsende Rohstoffe aus der Region. Wir sind Ihnen gern dabei behilflich.

CO2-Sparer!
Sofort bestellen!
Veranstaltungen
Preise